Faktencheck

Experimental Reise

Termin:    geplant Do. 28. Juli – So. 31. Juli 2022 Nachmittag

Plätze:     max.~ 8 Personen 8 Selbstfahrer bzw. Busfahrer

Reiseziel:   Tschechische Südgrenze, von den Morava Stauseen über Znaim und die Thaya Stauseen bis nach Senica an die kleinen Kaparten nach Trnava und der Grenze entlang Richtung Bratislava

Können:    Reise ist Anfängertauglich wenn auch Streckenflüge vorausgesetzt werden

Ausbildung: Motorschirmberechtigung

Busmitfahrer: 500,– €

Selbstfahrer:     400 €

Begleitpersonen: kostenlos

Quartiersituation: teilweise bei uns vor Ort teilweise in CZ

EXPERIMENTALREISE:

Hier möchte ich noch einige Worte zur „Experimentalreise“ erklären.

Diese Reise ist wie alle anderen Reisen perfekt vorbereitet, und die Reiseleitung kennt die meisten Flugplätze und Startfelder persönlich.

Es sind auch Flugerfahrung und Luftraumkenntnisse aus dem Gebiet vorhanden.

Der große Unterschied der besteht ist, das wir das erste mal in das Gebiet mit einer ganzen Reisegruppe kommen, und daher eventuell in der Kleingruppe unbekannte Probleme auftreten könnten.

Weiters sind wir auf Grund fehlender Erfahrung mit Ausweichplätzen nicht ganz so gut vorbereitet wie be iunseren Reisen sonst üblich.

Nachteile:

eventuelle Wartezeitengeringere Erfahrungen in der Großgruppe

Vorteile:

kleinere Gruppen auf ExperimentalreisenAbenteuercharackter